Entdecke die Wirkung von Beauty Ritualen

Es könnte etwas in dir verändern…

wenn du beginnst deine tägliche Beautyroutine als Ritual zu nutzen

Die Sehnsucht nach Ritualen wird in unserer Gesellschaft immer größer. Wir sehnen uns nach der Verbundenheit und Sicherheit, die uns Rituale geben können. Und wir wünschen uns mehr Verbindung zu uns selbst. Zu unserem Körper und dem Ausdruck unserer Weiblichkeit.

Weiblichkeit

Rituale bedeuten Heimat, Verbundenheit, Sicherheit. Sie lindern unseren alltäglichen Stress und sie geben uns einen Rahmen und Halt in einer immer schneller werdenden Welt. Der vorgegebene und immer gleiche Ablauf der in ihnen wohnt schenkt uns Ruhe und Sicherheit. Wir kommen für einen Moment ganz bei uns an und fühlen uns zuhause.

 Ein Ritual trägt immer ein Alltagskleid

Es will also in unseren täglichen Ablauf integrieren werden. Es ist eine besondere Zeit, die wir selbst festlegen und der wir uns verbindlich widmen. Verbindlichkeit, auch etwas wonach sich viele Menschen sehnen.

Worauf kommt es bei Ritualen an?

Ein Ritual verbindet deine Emotion mit einer Handlung. Wir praktizieren also Selbstwirksamkeit. Wir geben der Emotion oder auch dem Bedürfnis Raum in unserem Alltag. Eine spezielle Beachtung, die wir sonst nicht haben.

Es kommt also nicht darauf an, fertige Rituale zu übernehmen, sondern sie mit den ganz eigenen Bedürfnissen auszustatten. Ich erzähle dir kurz, wie es zu meinem Beauty Ritual, der Ölreinigung, gekommen ist und welche Bedürfnisse dahinter stecken.

Seit dem ich meine beiden Kinder habe, ist mein Alltag hektischer geworden. Irgendwann hatte ich das Gefühl gar nicht mehr zu wissen, wer ich bin oder was mir selbst wichtig ist. Die Beziehung zu meinem Körper hatte ich gegen einen Druck eingetauscht (oder vielleicht war er auch schon immer da), dass er perfekt oder zumindest gut aussehen muss. Ob er sich auch gut anfühlt war gar nicht so entscheidend. Ich würde nicht sagen, dass es mir nicht wichtig war, eher dass es mir gar nicht klar war. Irgendwann begann ich mich zu fragen, warum ich so hart mit mir bin. Und ich begann, mir einmal am Tag Zeit zu nehmen, mir etwas wirklich schönes zum Anziehen raus zu suchen. Etwas in dem ich mich großartig fühlte. Manchmal passte es gar nicht zu meinem Alltag als Mutter, aber das war mir egal. Ich begann dem „wie fühlt es sich an“ mehr Raum zu geben als dem „was soll ich tun“.

Vor zwei Jahren hatte ich dann ein Beauty mäßiges AHA Erlebnis. Ich war auf der Suche nach natürlicher Pflege und buchte bei einem Besuch in Berlin ein 1:1 Coaching bei Lisa Scharff. Sie hat in Hamburg ein wunderschönes kleines Organic Skincare Studio. Sie zeigte mir als Alternative zur herkömmlichen Reinigung die Oil Cleansing Methode. Und sie zeigte mir, wie ich das Make Up für meine Kundinnen auf natürliche Produkte umstellen konnte. Dieser Moment, in dem ich mit der Reinigung und Pflege fertig war, war irgendwie magisch. Schlagartig fühlte ich mich gut, vollkommen wohl, meine Haut strahlte und ich fühlte mich schön. Total erholt, als hätte ich gerade eine mehrstündige Wellness Behandlung hinter mir, ging ich zurück in mein Hotel. Das war der Moment in dem ich erkannte, wie wertvoll es ist sich diese kurze und nährende Auszeit einer eigenen Beautyroutine zu gönnen. Aus diesem Moment heraus entwickelte ich meine eigenen Beauty Rituale, die mir heute ein fester Anker in meinem Alltag sind.

Gesichtspflege

Die Bedeutung für die eigene Schönheit

Schönheitsrituale haben aus meiner Sicht noch eine weitere Bedeutung. Sie nähren unser innerstes Selbst, unsere Beziehung zu uns und unserem Körper. Sie erden uns und lassen uns eine Verbindung zu unserer inneren Weiblichkeit herstellen. Wir alle spüren diesen Wunsch nach dieser Verbindung. In der Hektik des Alltags sind Dinge wie die Reinigung der Haut oder die Pflege kein Akt der Selbstliebe mehr, sondern etwas was uns aufhält und schnell erledigt werden muss. Was würde aber passieren, wenn wir uns hierfür jeden Tag 5 Minuten am Abend Zeit nehmen würden. Die Reinigung und die Pflege unseres Körpers wirklich zelebrieren würden? Und vielleicht sogar dankbar wären, dass dieser Körper uns so gut dient. Anstatt ihn für scheinbare Makel zu kritisieren.

Ich vermute es würde folgendes passieren:

Du fängst an, deine Haut und ihre Bedürfnisse besser wahrzunehmen. Du wirst erkennen, was dir gut tut und was nicht, was dich wirklich nährt. Du wirst dich im Spiegel sehr viel liebevoller betrachten. Du wirst wieder gefallen an deiner Weiblichkeit finden. Du wirst dich Tag für Tag schöner finden. Du wirst dich darauf freuen, das warme Wasser auf deinem Gesicht zu spüren und diese 5 Minuten als wirkliche Auszeit genießen. Es wird sich anfühlen wie ein Kurzurlaub. Danach wird sich deine Haut babyweich anfühlen und du wirst entspannt sein, dich schön und genährt fühlen. Diese fünf Minuten am Abend können die Sicht wie du dich, deinen Körper und deine Weiblichkeit wahrnimmst vollkommen verändern. Vielleicht ist auch das Einzige was passiert eine schöne Haut und ein paar Minuten Ruhe. Aber auch das kann mehr als wertvoll sein. Je hektischer, verrückter und unsicherer uns die Welt da draußen erscheint, desto wichtiger sind diese Rückzugsmomente. Momente die unser inneres berühren. Und wenn wir dadurch unser Äußeres zum strahlen bringen können, dann ist das doch umso besser.

Hier stelle ich dir meine 3 liebsten Rituale in Bezug auf Beauty und Mode vor:

 

  1. Abendliche Ölreinigung (Oil Cleansing Methode)
  2. Organic Morning Make Up
  3. Superhelden Outfit

 

Für alle drei Rituale ist es wichtig, dass du dir Zeit dafür einplanst. Mit Hektik macht das keinen Sinn. Für ein Ritual nach Nr. 1 und 2 reichen dir 5 Minuten. Ritual 3 kannst du von Zeit zu Zeit machen und benötigst vielleicht 30 Minuten.

 

Zur Einstimmung in Rituale ist es sinnvoll, dein Sinne anzusprechen. Das kannst du z.B. durch einen Duft machen oder durch Musik erzeugen. Wichtig ist, dass es immer der gleiche Song ist oder immer der gleiche Duft.

 

Die Abendliche Ölreinigung

Es handelt sich um die Oil Cleansing Methode, bei der dein Gesicht mit Reinigungsöl sanft aber effektiv gereinigt wird. Durch das Öl und das warme Wasser entsteht ein all abendliches Wellness Gefühl. Du entspannst, pflegst deine Haut und bereitest dich auf einen erholsamen Schlaf vor. Besonders Abendrituale haben eine große Wirkung, denn sie lassen dich mit dem Tag abschließen, erden und beruhigen dich und erzeugen eine entspannte Stimmung vor dem Schlafen gehen. Erfahre mehr darüber in unseren Workshops

 

Organic Morning Make Up

Morgendliches Make Up auftragen ist ein bisschen wir eine Ode an deine Schönheit. Durch natürliche Produkte bekommen wir einen anderen Blick auf Schönheit. Wir lassen den Perfektionismus hinter uns und beginnen uns einfach schön zu machen. Lege schöne Musik auf, trage die Produkte die du liebst auf und nimm dir einen kleinen extra Moment Zeit dafür, dich schön zu fühlen.

 

Superhelden Outfit

Hier beschäftigst du dich mit deinen Lieblingsoutfits. Da es hier darum geht, in welchen Looks du dich besonders gut, selbstbewusst oder feminin fühlst ist hier ein bisschen Zeit für das Zusammenstellen und Erkunden notwendig. Wenn du irgendwann deine Outfitformeln gefunden hast, wird es dir leichter fallen, neue Outfits zusammen zu stellen. Mit Superheldenoutfits und Outfitformeln zu arbeiten wird dein Verständnis für Mode und Stil vollkommen verändern (und vereinfachen). Du erkennst nicht nur mehr deinen eigenen Stil, du beginnst in Outfits zu denken. Und stellst dir so nach und nach einen Kleiderschrank zusammen den du zu 100% nutzen kannst und der dich in Begeisterung versetzt.

Leave a Reply